• sandra.tissot@gmx.de

Hochsensibel in der Arbeitswelt

Hochsensibel in der Arbeitswelt

Aktuell habe ich gerade zum Thema Hochsensibilität und die Empfindsamkeit in der Berufswelt bei evidero.de einen neuen Artikel veröffentlicht. Dabei dreht sich alles um die Frage: „Berufstätig und hochsensibel : Hochsensible – Mimosen in einer Gemeinschaft übermächtiger Grizzlybären?“ Bin ich zu zart besaitet – Hochsensibilität? Eine Frage die viele Hochsensible quält. Besonders der Arbeitsalltag kann für HSP eine große Herausforderung darstellen. Den vollständigen Artikel findest Du bei Evidero: Hochsensibel in der Arbeitswelt

Sandra Tissot

Ein Gedanke zu „Hochsensibel in der Arbeitswelt

SabineGeschrieben am  8:15 am - Jun 18, 2021

Liebe Sandra,
meine Feinfühligkeit u. die Gabe die Dinge anders zu sehen wie der Rest hat mich am Ende meinen Arbeitsplatz gekostet, Neid, Niedertracht, Missgunst, Mobbing waren mein Wegbegleiter. Ich wurde kalt gestellt, ausgebremst usw., ich bin heute nicht mehr vermittelbar, weil ich diese Psychopathen im Arbeitsumfeld nicht mehr ertrage. Ein guter Bekannter von mir, beschäftigt sich mit Lo shu, eine andere Form von Numerologie, es kam dabei heraus dass ich insgesamt 6x die 1 in meinem Geburtshoroskop habe, die Welt mit anderen Augen sehe- tiefer- Skorpion halt- u. ich anderen voraus gehe, er sagt ich wäre ein Leader, hätte Führungsqualitäten. Habe mich selber so nie gesehen. Seltsamerweise ziehe ich immer Energieräuber an, passe aber zwischenzeitlich sehr genau auf was meine Energiereserven angeht. Naja muss einiges verarbeiten, ich weiss momentan nicht wie es beruflich für mich weitergehen könnte, sodass ich davon leben kann, bin sehr naturverbunden u. spirituell ausgerichtet u. immer auf der Suche nach dem Sinn meines Hierseins.

Schreib eine Nachricht

Ich akzeptiere